Grün-Weiß unterliegt Aufstiegsfavoriten aus Laucha

SV Grün-Weiß Langendorf - BSC Laucha 1:4 (1:2)

Die Kicker vom SV Grün-Weiß unterlagen am gestrigen Mittwochabend in einem eilig angesetzten Nachholespiel zuhause den Aufstiegsfavoriten vom BSC Laucha mit 1:4 (1:2). Die Gäste gingen durch zwei umstrittene Elfmetertore in den Minuten 6 und 26 mit 0:2 in Führung, ehe Chris Schröder in der 29. Minute per direktem Freistoßtor verkürzte. Die Hoffnungen auf einen Punktgewinn verflogen allerdings mit dem 1:3 und 1:4 in der 68. und der 71. Minute. Trotz der Niederlage ist es für unsere Mannschaft noch möglich, an Großkorbetha und Tröglitz vorbei auf den 13. Tabellenplatz zu ziehen. Dies soll das Ziel der letzten beiden Saisonspiele sein, ehe sich die Langendorfer aus der Kreisoberliga verabschieden und nächste Saison in der Kreisliga antreten müssen.