Langendorf fährt verdienten Dreier gegen Rot-Weiß II. ein

SV Grün-Weiß Langendorf - SV Rot-Weiß Weißenfels II.   3:1 (1:0)

Die Grün-Weiß-Kicker haben am Samstag ihr Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Rot-Weiß Weißenfels hoch verdient mit 3:1 (1:0) gewonnen. Aus dem Spiel heraus ließen die Gastgeber hinten nur wenig zu und erarbeiteten sich vor dem Gästegehäuse zahlreiche Möglichkeiten. Allerdings dauerte es bis zur 45. Minute zum erlösenden Führungstreffer durch Alexander Hüfner. Kurz nach der Pause konnte Max Schnürer auf 2:0 erhöhen, ehe wieder Alexander Hüfner in der 69. Minute für das 3:0 sorgte. Der Anschlusstreffer eine Viertelstunde vor Spielende per direktem Freistoss konnte schließlich am Heimsieg der Grün-Weißen nicht mehr rütteln.

Am kommenden Wochenende werden Pokalspiele ausgetragen. Nach dem Ausscheiden gegen Eintracht Lützen hat die Grün-Weiß-Elf spielfrei.

Grün-Weiß spielte mit: Händler - Czepluch, Zimmermann, Loeper, Linke - Schnürer (90. Sommerfeld), Buchheim (K), Halt, Kern (83. Mahler) - Hüfner, Hallmann (71. Solty). Ersatzbank: Zippe.