Grün-Weiß geht leer aus beim Tabellendritten

1. FC Weißenfels - SV Grün-Weiß Langendorf   2:1 (1:0)

Bei der zweiten Mannschaft vom 1. FC Weißenfels ist Grün-Weiß am gestrigen Samstag leer ausgegangen. Die Mannschaft unterlag beim Tabellendritten unglücklich mit 1:2 (1:0). Die Gastgeber begannen mit hohem Tempo und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen, was ihnen in der 16. Minute die Führung bescherte. Grün-Weiß steckte nicht auf, fand durch eine gute Mannschaftsleistung besser ins Spiel und kam 10 Minuten nach der Pause zum umjubelten Ausgleich durch Alexander Hüfner. Dieser hielt jedoch nur bis zur 60. Minute als ein Weißenfelser das leere Gästegehäuse und den starken Rückenwind mit einem Sonntagsschuss vom Mittelkreis ausnutzte. Die kämpferische Partie und Schlussphase der Grün-Weißen wurde leider nicht mehr belohnt.

Grün-Weiß spielte mit: Zippe - Sommerfeld (K), Zimmermann (82. Loeper), Czepluch, Theile (86. Panser) - Müller, Hüfner, Peter, Linke - Schnürer, Riel (73. Solty).