Mit verdientem Erfolgserlebnis in die 4-wöchige Spielpause

Meuchener SV/Eintracht Lützen II. - SV Grün-Weiß Langendorf   0:2 (0:0)

Ein Doppelschlag, für den es keine ganze Minute dauerte, war es am Ende, der die Kicker von Grün-Weiß am Sonntagmittag im Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Meuchener SV/Eintracht Lützen II. erlöste und gleichzeitig für den Endstand beim 2:0-Sieg sorgte. Ganze 55 geduldige Minuten brauchte es, ehe Erik Halt den Ball aus Nahdistanz erstmals zur Führung über die Linie drücken konnte. Direkt mit Wiederanpfiff war es Philipp Kern, der frei vor dem Gegnerkeeper zum 2:0 einnetzte. Ein insgesamt hochverdienter Sieg, der aufgrund zahlreicher ungenutzter Chancen durchaus höher hätte ausfallen können. Grün-Weiß geht damit mit 39 Zählern auf Rang 5 in die 4-wöchige Spielpause vor dem letzten Saisonspiel.