"Weiße Weste" hält erstem Auswärtsspiel stand

SV Großgrimma II. - Grün-Weiß Langendorf   0:1 (0:0)

Die Fussballer des SV Grün-Weiß sind am Samstag mit "Weißer Weste" vom ersten Auswärtsspiel der Saison zurückgekehrt. In einem hart geführten Spiel bei der Zweitvertretung des SV Großgrimma setzte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Klett am Ende verdientermaßen mit 1:0 durch. Viel Geduld war nötig, bis Grün-Weiß in der 70. Minute den entscheidenden Treffer durch Alexander Hüfner bejubeln konnte. Die Schlussphase der Partie musste das Team sogar in Unterzahl über die Bühne bringen, da sich Marcus Solty in einer Schrecksekunde während eines Kopfballduells das Jochbein brach und in die Klinik gefahren werden musste. Aufgrund dieses Vorfalls blieb es am Ende ein teuer erkämpfter Sieg. An dieser Stelle beste Genesungswünsche an seine Adresse!

Grün-Weiß startet mit 3 Punkten in die neue Saison

Grün-Weiß Langendorf - Meuchener SV/Eintracht Lützen II.   4:1 (2:0)

Den Start in die neue Kreisligasaison haben unsere Fussballer mit annähernd weißer Weste überstanden. Zuhause erspielte sich die Mannschaft gegen die Spielgemeinschaft aus Meuchen und Lützen einen verdienten 4:1-Heimerfolg. Einziges Ärgernis war der späte Anschlusstreffer der Gäste. Den Torreigen eröffnete Philipp Kern in der 4. Minute, ehe Kapitän Carsten Buchheim kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte. Für die Tore Nummer 3 und 4 sorgten Neuzugang Christian Wahren in der 65. Minute und erneut Carsten Buchheim zwei Minuten später.

Die bisherige Vorbereitung im Kurzüberblick

Die Saisonvorbereitung der Grün-Weiß-Kicker neigt sich langsam dem Ende zu, am nächsten Samstag steht bereits das Pokalspiel gegen den SV Hohenmölsen auf dem Plan. Wie sich unsere Grün-Weißen in den 3 absolvierten Testspielen präsentiert haben, erfahrt ihr im Folgenden.

Blau-Weiß Niederzimmern - Grün-Weiß Langendorf   2:1 (1:1)

Die Gastgeber aus Thüringen um den ehemaligen Langendorfer Stephan Reitmann siegten durch zwei Strafstöße. Marcus Solty glich zwischenzeitlich Mitte der ersten Hälfte aus, ehe Grün-Weiß 2 Minuten vor dem Spielende das spielentscheidende Elfmetertor zum 1:2 hinnehmen musste.

SV Teuchern - Grün-Weiß Langendorf   2:2 (1:1)

Mit ansprechender Leistung präsentierte sich Langendorf beim Kreisoberligisten aus Teuchern. Alexander Hüfner brachte Grün-Weiß in der 8. Minute in Führung, ehe die Gastgeber kurz danach ausgleichen konnten. Nach der Pause sorgte Marcus Solty unter sengender Hitze für die erneute Langendorfer Führung, die bis zum 2:2-Ausgleich in der 82. Minute anhielt.

Grün-Weiß Langendorf - Grün-Gelb Osterfeld   0:7 (0:2)

Zum letzten Test gastierte eine Woche vor der ersten Pokalrunde Kreisoberligist Osterfeld in Langendorf. Die Gäste ließen zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel an den unterschiedlichen Klassenzugehörigkeiten. Die bessere Qualität des Gästekaders, die bis hierhin längere Vorbereitungsphase der Osterfelder und der schmale Grün-Weiß-Kader an diesem Tag sorgten unter dem Strich für das deutliche Ergebnis.

Bange muss einem aus Langendorfer Sicht vor dem Saisonstart dennoch nicht sein. Der Großteil der Mannschaft liegt nach Trainingsumfang und -intensität der letzten 3 Wochen voll im Plan. Die Mannschaft wird die kommenden Einheiten nutzen, um die fehlenden Prozente bis zum endgültigen Saisonstart am Samstag, den 23.08., zu erarbeiten. Dann empfängt Grün-Weiß die Spielgemeinschaft von Eintracht Lützen II. / Meuchener SV zum Ligaauftakt auf heimischem Platz.

Bereits am nächsten Samstag, den 16.08., steht für Grün-Weiß die erste Pokalrunde auf dem Programm. Dann gastiert Kreisoberligist SV Hohenmölsen in Langendorf.

Grün-Weiß gelingt Pokalüberraschung

Grün Weiß Langendorf erreichte am vergangenen Samstag durch einen 2-1 (0-0) Heimerfolg gegen den SV Hohenmölsen die 2.Runde im Burgenland-Kreispokal. Den Führungstreffer durch Buchheim(50.) konnte der Kreisoberligist durch S.Höffler(52.) per Freistoß noch egalisieren. Als der eingewechselte Wahren in der 90. Minute die Langendorfer erneut in Front schoss, war die Überraschung allerdings perfekt.

Die Gastgeber belohnten sich am Ende für einen disziplinierten und im Verlauf des Matches auch zunehmend guten spielerischen Auftritt und verbuchten zum Pflichtspielauftakt ein wertvolles Erfolgserlebnis. Gegner in der nächsten Runde wird auf fremdem Platz die LSG Goseck sein.

Traditionsmannschaft lädt zum rauschenden Duell der Giganten

Was für eine Fussballwoche! Innerhalb von sechs Tagen nicht nur eins, sondern gleich zwei Spiele, die Deutschland in Atem halten. Erst das großartige Finale der DFB-Elf in Rio gegen die Gauchos, an dessen Ende der Weltmeisterpokal endlich wieder in Deutschland landete. Und nun auch noch am kommenden Samstag ein Duell der Giganten, das ein rauschendes Fussballfest erwarten lässt: die aktuelle Männermannschaft der Grün-Weißen trifft auf die Langendorfer Traditionsmannschaft der Aufsteiger in die Kreisoberliga aus der Saison 2007/08 rund um Kapitän Christian Loeper. Anpfiff zu diesem fussballerischen Leckerbissen am Samstag, den 19.07., ist um 14.00 Uhr auf dem Sportgelände des SV Grün-Weiß. Wer sich dieses Highlight mit anschließender Autogrammstunde nicht entgehen lassen möchte, sollte unbedingt vorbeischauen! Man sieht sich!

Hier geht's mit einem Klick zum Spielankündigungsplakat.