1-3 gegen den Kreismeister

Grün-Weiß Langendorf - Wacker Wengelsdorf 1-3(1-2)

Das zweite Testspiel gegen den Landesklasseaufsteiger aus Wengelsdorf verloren die Langendorfer Kreisligakicker mit 1-3.GWL musste die Viererkette im Vergleich zur Vorwoche komplett verändern-die Mannschaft löste aber speziell in der ersten Hälfte die Aufgabe gut und gestaltete die 45 Min nach Torchancen bzw.Torschüssen nahezu ausgeglichen(5-6).Mit Wahren(1.,3.)für GWL und Siedler für die Gäste(5.,11.) gab es zu Beginn je 2 Hochkaräter und nachdem Riel(25.) noch seine Möglichkeit vergab, musste Schiri Jüttner in der 30.Min auf den Punkt zeigen, als Schnürer nur noch per Foul gestoppt werden konnte-Halt verwandelte zur Führung.5 Min später ein Ballverlust vor dem eigenen 16er und auch hier war das Resultat bei der folgendende Abwehraktion:Elfmeter.R.Marschhausen setzte den Ball aber daneben.Weitere sechzig Sek darauf hätte Halt im Konter zum Doppeltorschützen werden können-seine Direktabnahme wurde jedoch abgeblockt.In den letzten Minuten vor der Pause drehte Wacker dann das Ergebnis-zunächst traf Henke nach Eckball sehenswert zum 1-1(39.) und ein sehr guter Angriff über rechts(Woithe) fand zentral R.Marschhausen,der Siedler per Querpass die Führung ermöglichte(43.)Die 2.HZ startete mit zwei Alutreffern:Wengelsdorf(47.) und Hüfner nach guter Kombi über (Solty,Hallmann,Wahren)waren hier im Pech.Insgesamt wurden die Lücken in der Grün-Weiß Defensive nun größer und die Gäste erspielten sich mehrere 100%ige(50.,60.,64.,72.,73.,74.)-doch Torhüter Robitsch blieb 4x Sieger im 1vs.1 und je 1x landete der Ball am Pfosten bzw. im Toraus.Erst in der 83.Min erzielte Woithe nach Vorarbeit von R.Marschhausen den 3-1 Endstand.Für den Gastgeber ergab sich lediglich für Riel noch eine Großchance(80.)Insgesamt boten die Grün-Weißen eine gute Leistung, besonders die Anzahl an eigenen herausgespielten Torszenen im Vergleich zur Vorwoche war eine positive Entwicklung.

GWL:Robitsch-Panser,Sommerfeld,Solty,Linke-Halt-Benndorf,Schnürer(46.Hüfner),Riel(46.Hallmann),Fekl(78.Moroschan)-Wahren(71.Riel)