Punktet GWL auch auf fremdem Platz ?

Kreisliga 6.Spieltag

Zweimal in Folge konnten die Langendorfer ihren Heimvorteil nutzen und gewinnen.Am Sa(1.10.,15.00 Uhr)soll es nun im 4.Anlauf(incl.Pokal) auch auf fremden Platz mit Punktzuwachs klappen. Das Nachbarschaftsduell mit dem Gastgeber aus Leißling ist nach einem Jahr Pause wieder auf dem Spielplan.

Die Bilanz der letzten 4 Aufeinandertreffen könnte nicht ausgeglichener sein: Je 1x gab es für Beide einen 1-0 Erfolg und 2x stand es am Ende 1-1.Die im Zusammenhang mit dem Vereinsnamen naheliegenden Attribute-erfolgreich und glücklich- sind den Leißlingern zu Saisonbeginn allerdings nicht vergönnt. Vier knappe 1-Tore-Abstand-NL(inc. 3-4 n.V. gegen Mer/Mol) und zwei Mal 0-2: es scheint, als hätte man anstatt der aktuell 0-Pkt., ebenso gut mit 3 oder mehr Zählern aus den Startlöchern kommen können.Vergangenen Sa konnte der Tabellenprimus aus Nmb erst in der Schlussminute die Entscheidung herbeiführen.Es gibt mit Sicherheit noch weitere Fakten, weshalb Grün-Weiß-Trainer Klett vor dem morgigen Anpfiff seiner Truppe vollste Konzentration empfiehlt!...aber er
kann auf der anderen Seite auch optimistisch sein, weil die Mannschaft im letzten halben Jahr gewachsene Spielstärke nachgewiesen hat-wächst auch die Effektivität,dann kommen auch Ergebnisse!Das Spiel wird von H.G. Töpel geleitet.

Der GWL-Nachwuchs hat Ferien...also dann den Männern viel Erfolg,Grüüün-Weiß!