Der 2.Heimsieg: 2-1 vs. Löbitz

Grün-Weiß Langendorf - VSG Löbitz 2-1(1-0)

Torschützen:

1-0 Hüfner   (11.)

1-1 Naujoks  (46.)

2-1 Benndorf(76.)

GWL:Robitsch-Müller(46.Hallmann),Czepluch,Zimmermann(84.Trai),Linke(80.Panser)-Benndorf,Schnürer-Fekl,Solty,Riel,Hüfner Res:Händler

Gastgeber kann nach zeitigem Führungstor nicht nachlegen-Löbitz-TW Finke reagiert 3x stark+++Führung wackelt, weil Defensive mit Wacklern+++Ausgleich unmittelbar nach Wiederanpfiff-einfach gespielt,aber gut+++Benndorf erzielt den sehenswerten Siegtreffer+++Hüfner,Schnürer,Solty verpassen Entscheidung+++das Ergebnis ist verdient-dennoch Kompliment an den Aufsteiger

Zum Artikel

Aufsteiger zu Gast

Kreisliga 4.Spieltag

Mit der VSG Löbitz kommt morgen ein Kreisligaaufsteiger nach Langendorf.Die Gäste nahmen nach Platz 2 in der St 3 der KK ihr Aufstiegsrecht wahr, nachdem die Kombi Teu/Langdf II ihrerseits Platz1 nicht in ein Kreisligaticket umsetzen konnte.Löbitz gewann am vergangenen Spieltag im Duell der Neulinge mit 2-1 gegen Bad KösenII und auch die 1-2 NL bei einem Staffelfavoriten(SG NmbII) klingt nicht so schlecht.Ein bekannter Name der Gäste ist der Ex-Zeitzer H.Meier,der mit seiner Erfahrung sicher ein Faktor für seine Mannschaft ist.

Die Grün-Weißen sind vergangene Woche enttäuscht vom Platz in Naumburg gegangen-das 1-4 war aber das richtige Resultat für verteilte Defensivgeschenke und mangelhafte Abschlüsse in der Offensive.Wie tief der Stachel sitzt oder ob der Kopf frei ist für die morgige Aufgabe, werden die anstehenden 90 Min zeigen, die von Schiri U.Nürnberger geleitet werden.Anpfiff auf dem Spopla in Langendorf ist 15.00 Uhr.

Nachwuchs: Ergebnis D-Jun vom Do: 2-1 vs. SG Frey/Bad KösenII

Sa,9.30 Uhr E-Jun vs. Lützen und F2 vs. HeuSV; F1 beim SV HHM II ...auf geht`s große und kleine GWL-Kicker !

Auswärtshürde für Grün-Weiß

Kreisliga 3.Spieltag

Die Saison ist noch jung und man kann noch längst nicht bei allen Mannschaften einschätzen, in welchen Tabellenregionen sie sich in den kommenden Wochen einpegeln werden. So darf man gespannt sein, welche Ergebnisse am Woende in den 6 Begegnungen in die Wertung einfließen.Die Ansetzungen lassen im Moment kaum eine deutliche Rollenverteilung zu, nimmt man mal vorsichtig die Partie des KOL-Absteigers Burgwerben heraus-allerdings haben die Schwarz-Gelben bereits 2x bewiesen, dass sie schwierige Situationen lösen können.Für GWL geht es nach Naumburg und dort wartet-und das ist kein Geheimnis-eine Spitzenmannschaft der Staffel auf die Langendorfer.Die SG wäre eigentlich ein Kreisoberligist-aber der nicht mögliche Aufstieg in der letzten Serie hat keine Depression zurück gelassen,denn die Truppe von J.Rauchfuß hat den Saisonstart mit maximaler Punktausbeute gemeistert.Spielstärke und Torgefahr strahlen mehrere Akteure aus-die 05/BC Kombination gehört zweifellos zum obersten Level der Kreisliga.Eine anspruchsvolle Aufgabe für die Grün-Weißen um Kapitän J.Zimmermann,der in den kommenden Wochen M.Sommerfeld vertritt. Das Spiel im Stadt-Stadion Nmb steht unter Leitung von Schiedsrichter R.Neumann und beginnt bereits 14.00 Uhr!

Der GWL-Nachwuchs ist ebenfalls auf Punktejagd: E-Jun bei der JSG Nmb III (So,9.30Uhr), F1-Jun vs. SV Großgr.(Sa,9.30Uhr), F2-Jun bei der SG Teu/Nessa(So,9.30Uhr)

...dann mal los Grüüüün-Weiß, viel Erfolg!

Herber Rückschlag-GWL verliert 1-4

SG Naumburg 05/BC II - Grün-Weiß Langendorf 4-1(2-0)

Torschützen:

1-0 Hausmann  (7.)

2-0 Brauer       (37.)

3-0 Lan-Koande(54.)

4-0 Nguyen     (71.)

4-1 Peter        (75.)

GK: Nmb - ; GWL -  SR: Neumann

GWL:Robitsch-Solty(42.Müller),Czepluch,Zimmermann,Linke-Halt-Benndorf,Peter,Hallmann(55.Fekl),Schnürer-Riel(42.Hüfner)
Res: Händler-Wendler,Panser

1.HZ:Beide Teams bieten dem Gegner durch defensive Schnitzer 100%ige Torgelegenheiten-aber nur die SG verwertet 2+++3-0 entscheidet die Partie(55.)frühzeitig+++Führungs-bzw.Ausgleichstreffer waren möglich- so aber geht die NL in Ordnung,weil Gastgeber effektiver war

NW-Ergebnisse:E-Jun:6-1 Erfolg in Naumburg(JSG III)-3.Sieg im 3.Spiel!; F1-Jun:3-1 vs.Großgrimma;F2-Jun:2-4 bei der SG Teu/Nes

Erster Erfolg-GWL siegt 3-2

Grün-Weiß Langendorf - Baumersrodaer SV 3-2(2-1)

Torschützen:

0-1 Beyer     (31.)

1-1 Halt       (37.)

2-1 Hüfner   (44.)

2-2 Pulz       (60.)

3-2 Hallmann(82.)

GK: GWL-Panser,Halt,Schnürer; BSV  -  SR:Harnisch

GWL:Robitsch-Müller(46.Linke)Zimmermann,Sommerfeld,Panser(60.Fekl)-Benndorf,Halt-Solty,Schnürer-Riel,Hüfner(73.Hallmann) Res: Händler-Czepluch

Spielverlauf gleicht erneut Achterbahnfahrt+++große Willensleistung bringt den Siegtreffer+++Gast erzielt aus 2 Chancen 2Tore+++Kaderbreite als wichtiger Faktor des Erfolgs

Ergebnisse NW: D-Jun 10-2 vs.SG Lau/Sau/BaBi;