Fekls Treffer entscheidet das Spiel

Grün-Weiß Langendorf - Fortuna Leißling 1-0 (0-0)


GWL bezwang am Sonnabend auf heimischen Rasen die Gäste aus Leißling durch ein Tor von Sebastian Fekl. Der Treffer des Tages fiel kurz nach dem Seitenwechsel(49.)und genügte zum knappen Heimerfolg.Langendorf überzeugte in der ersten Halbzeit, allerdings ließ man auch klarste Einschussmöglichkeiten ungenutzt. Nach dem Führungstreffer gelang dem Gastgeber kein möglicher zweiter Torerfolg, so dass man in den letzten Minuten um den knappen Vorsprung zittern musste.Es war die erwartet schwierige Heimaufgabe, diesmal mit dem besseren Ende für Grün-Weiß.

Das Spiel der E-Junioren vs. RW WSF fand aufgrund des Nichtantritts der Gäste nicht statt. Am Do. 2.10. gibt es einen neuen Versuch: Diesmal heißt der Gegner ab 16.30 Uhr TSV Großkorbetha.Die Aufgabe scheint nicht einfach zu werden, denn 24-0 Tore in 2 Spielen bringen wohl die Gäste in die Favoritenrolle.Viel Erfolg GWL!