Aufsteiger empfängt Grün-Weiß

Kreisliga 8.Spieltag

Bereits 12.30 Uhr wird am Sonnabend in Nessa die Kreisliga-Begegnung der Landesklassenreserve und GWL von Schiri R.Franke freigegeben. Auf dem Papier erscheint diese Ansetzung des Tabellen-12.(1Pkt.) vs. den Tabellen-4.(15Pkt.) als eine deutliche Angelegenheit. Wer jedoch ins Detail geht, der stellt fest,das der Aufsteiger in seinen bisherigen Auftritten keinesfalls  chancenlos nach 90 Minuten das Feld verließ. Nach dem Achtungserfolg beim WFV am 1.Spieltag(1-1) gingen zwar die nachfolgenden Partien verloren, aber die Ergebnisse zeigen,das der VfB selbst einem Staffelfavoriten(1.FC W II) Paroli bieten konnte und am Ende nur hauchdünn und zudem in Unterzahl ! unterlegen war(1-2).Nach der Niederlage in Borau gibt es für die Langendorfer ohnehin keinen Grund, eine Mannschaft zu unterschätzen- zudem wird es verletzungsbedingt einige Veränderungen geben.Dennoch werden die Jungs alles versuchen, um dem Erfolg der letzten Woche einen Weiteren anzufügen.

Noch etwas zeitiger sind die F-Jun am Sonnabend-Vormittag gefordert.10.00 Uhr ist Anstoß am Röntgenweg gegen den SV RW WSF.

Am So,26.10. gastieren die E-Jun von GWL in Großkorbetha.Anstoß gegen die II.Mannschaft des TSV ist 9.30Uhr

Viel Erfolg!