Gelingt GWL der erste Sieg in der Rückrunde?

Kreisliga 16.Spieltag


Nach 14 Tagen Punktspielpause rollt der Ball auch für die Kreisliga-Fussballer aus Langendorf wieder. Nach zwei Remis streben die Männer um Kapitän Carsten Buchheim den ersten vollen Erfolg in der Rückrunde an. Doch dazu ist neben den vorausgesetzten Eigenschaften wie Laufbereitschaft und Zweikampfstärke am morgigen Sa(11.4.) ab 15.00 Uhr  auch eine Portion mehr Torgefahr und schlussendlich der erfolgreiche Abschluss notwenig. Die Gastgeber aus Großgörschen haben in der Rückrunde die Maximalpunktzahl 6 auf ihrer Habenseite und dürften im Kampf um den Kreisligaerhalt neue und berechtigte Hoffnungen hegen. Das Hinspiel gewann GWL mit 4-1 und ist nicht nur deshalb morgen zum Anpfiff in der Favoritenrolle. Es wird Zeit für die Langendorfer, ein Erfolgserlebnis zu bekommen.Schiedsrichter auf dem Spopla in Großgörschen wird U.Nürnberger sein.

Die E-Jun haben am So(10.00 Uhr) Heimrecht gegen den 1.FC Wsf