Testspielniederlage gegen 1.FC ZZ II

GWL - 1.FC Zeitz II  1-3(1-1)

Die KOL-Truppe des 1.FC ZZ II gewann am Sa in Langendorf nach neunzig tempointensiven und kampfbetonten Minuten beim SV Grün-Weiß mit 3-1.

 Die Gäste versuchten GWL bereits im Spielaufbau aggressiv zu stören und gewannen dabei auch einige Bälle, allerdings war die Langendorfer Defensive in den meisten Momenten gut organisiert und hatte nach Ballgewinnen 3-4 gute Ansätze gefährliche Konter zu setzen. Nach 40 Min konnte Truthmann sich im GWL-16er durchsetzen und vollstreckte zur Führung.Die Antwort kam prompt-Fekl und Riel behaupteten über links den Ball, den Halt  kompromisslos aus ca.30m zum 1-1 einschoss. Nicht nur dieser Treffer wurde zum Pausenfazit positiv erwähnt, die gesamte Mannschaft trat mit ausgezeichneter Einstellung auf.Dies blieb auch in der zweiten Hälfte so, auch wenn jetzt zusätzlich noch der Wind den Langendorfern kräftig entgegenbließ. Die Zeitzer waren in ihrem Angriffspressing weiterhin sehr energisch und nicht immer gelang GWL die Befreiung erfolgreich. Insgesamt gab es ab der 46. Min mehr klare Torszenen auf beiden Seiten, aber nur die Elsterstädter nutzten Zwei. Dabei trafen zwei Gast/Nachwuchsakteure(65.,82.Min) und besonders das 3-1 stand dem Treffer von Halt aus der 1.Halbzeit inpuncto"sehenswert" nicht nach. Für GWL war es ein wirklich guter Test...es gilt so weiter zu machen.

GWL: Zilse- Panser(Sommerfeld),J.Zimmermann,Czepluch,Müller-Halt,Schnürer-Solty(Hallmann),Fekl-Wahren,Riel