1. von 3 Heimspielen in Folge

Kreisliga 21.Spieltag

Der Sa(2.April)bietet für GWL den Auftakt zu einer Serie von drei Heimspielen,die allerdings in der kommenden Woche von einem spielfreien Tag unterbrochen wird.Als erstes Team gastiert heute ab 15.00 Uhr unter der Leitung von SR M.Kruse Blau-Weiß Borau auf dem Langendorfer Spopla.Die Gäste sind aktuell Tabellen-14. mit 12 Pkt. und 23-63 Toren- aber Vorsicht: die Borauer Mannschaft der Rückrunde hat mit Derjenigen der Hinrunde nicht mehr viel zu tun!Es gab personelle Veränderungen, die u.a. schon zu Pktzuwachs vs. Deuben(2-2) und ProfenII führten.Deshalb sollte man besser die RüRu-Bilanz als Anhaltspkt. nehmen, wenn es um eine reelle Einschätzung geht:1S,1U,2NL; 6-9 Tore.Unabhängig davon werden die Spieler um Kapitän J.Zimmermann als Favorit in die neunzig Min gehen und sind gewillt dem Kampfmodus des letzten Osterwoendes nun auch wieder spielerische Elemente beizufügen-auch wenn zum Abpfiff das Ergebnis oberste Priorität besitzt.

Nachwuchs:

D-Jun: Großgörschen(Sa,10.30 Uhr,A);E-Jun: JSG Nmb(So,3.4. 10.30 Uhr,A) und die F-Jun unterlagen am Sa-Vormittag mit 2-4 vs B-W Zorbau II...allen anderen Teams viel Erfolg!