Das letzte Viertel startet

Kreisliga 24.Spieltag


0-1, 1-1 ,?...am Sa(23.4.) endet die kleine Serie von Heimspielen für den SV Grün-Weiß-gleichzeitig beginnt aber auch damit das letzte Viertel der Saison.Unter der Leitung von Schiri F.Riedner nehmen die Langendorfer ab 15.00 Uhr ihren 3.Anlauf in Folge, um auf dem heimischen Spopla den 10.Saisonerfolg zu landen.Der Gegner aus Profen kommt als aktueller Tabellen-12. mit der Empfehlung zu GWL, in der Vorwoche dem Spitzenreiter aus Tröglitz ein torloses Remis abgetrotzt zu haben!Und die Eintracht wird genau daran versuchen morgen anzuknüpfen,denn jeder Punkt könnte am Ende den Klassenerhalt bringen.Bisher stehen 20 Pkt(6S,2U,13N)-30-55 Tore zu Buche-erfolgreichster Torschütze ist P.Kipping mit 7 Treffern.Im Hinspiel gewann Grün-Weiß durch ein Tor von S.Fekl mit 1-0-es war der wohl wichtigste Erfolg der bisherigen Saison, denn GWL konnte die Negativserie des Herbstes damit stoppen und stabilisierte sich im weiteren Verlauf.Der eigene Anspruch in der 2.Halbserie liegt jedoch etwas höher und so kommen nun noch 7 Spiele für Halt,Zimmermann und Co., in denen man zeigen möchte,dass die Entwicklung weitergeht und dazu gehören auch positive Resultate.

Nachwuchs: Die D-Jun versuchen am Sa(9:30Uhr)in Großkorbetha ihre erfolgreiche RüRu fortzusetzen(3Siege in Serie) und die tapferen E-Jun werden in Lützen versuchen,der Eintracht Offensive Paroli zu bieten(Sa,10.30Uhr).Die F-Knirpse siegten bereits am Do mit 6-0 vs. RW WSF II

...auf geht`s Jungs!