Alte Herren GWL - B-Junioren GWL

Spannendes Spiel auf Augenhöhe endet Unentschieden 4:4 (3:1)

Da die Alten Herren am Freitag keinen Gegner hatten, bot sich unser Nachwuchs, die B-Junioren, als Testspielgegner und natürlich auch als Vorbereitung für die eigene Saison an.

 Alte Herren B-Jugend SV Grün Weiss LangendorfEs entwickelte sich von Anfang an ein schnelles und spannendes Spiel,geprägt durch 4 Vater Sohn-Duelle ( Achim u. Felix Schade, Sven u. Toni Forner, Dirk und Tim Straube, Sebastian Kurze  und Joe Vogelgesang) ,wobei weder die spielerfahreneren Väter, noch die vielleicht inzwischen schnelleren Söhne zurückstecken wollten.

 In der 1. Halbzeit wehrte Frank Thieme einen Angriff der B-Junioren unglücklich ins eigenen Netz ab und die B-Junioren führten 1:0. Vorausgegangen war allerdings schon ein verschossener Elfmeter und vergebene Großchancen durch die Alten Herren. Andreas Tillmann konnte kurze Zeit später ausgleichen und auch Achim Schade ließ es sich nicht nehmen,  gegen die Junioren ein Tor zu erzielen.

Trotzdem blieb das Spiel offen mit Chancen auf beiden Seiten. Sebastian Zilse konnte als Keeper der B-Junioren so manchen Schuss der Alten Herren abwehren.

In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit fiel dann noch das 3:1 durch Andreas Tillmann.

Die 2. Halbzeit ging dann doch an die B-Junioren. Die Neuzugänge Julian Namer     und Tobias Neumer trafen für ihre Mannschaft und auch beim Fernschuss von Felix Schade hatte Tormann Daniel Zippe keine Chance. Die Alten Herren trafen zwar noch zum 4 : 2 (Heiko Rohte), aber am Ende stand es dann doch  4: 4 Unentschieden, ein Ergebnis, das dem Spielverlauf durchaus gerecht wurde.

 

Regine Schade